Über uns

 

Es mag offensichtlich erscheinen – wenn Sie sich auf lange Sicht weiter bewegen und wild zwischen Empfindungen der Qual und Erregung hin- und herschweifen – kann das Laufen einen großen Einfluss auf Ihren Geisteszustand haben. Es ist eine intuitive Idee, dass eine wachsende Zahl von Neurowissenschaftlern ernst zu nehmen beginnt. In den letzten Jahren haben sie begonnen, uns zu zeigen, was sich auf den Hügeln und Tälern Ihrer grauen Substanz während Ihres Laufs abspielt.